02.10.2021 – 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr – Tag der offenen Tür an der B.Traven Gemeinschaftsschule

Die Grund-, Mittel- und Oberstufe stellen sich vor. Mit Bratwurst, Waffeln, Hüpfburg uvm.

Liebe Eltern, liebe zukünftigen SchülerInnen, liebe Interessierte,

auch bei uns gilt im Rahmen der Veranstaltung die 3G-Regel. Das bedeutet: Nachweis der Impfung oder der Genesung. Ein PCR-Test darf nicht nicht älter als 48 Stunden, ein Schnelltest nicht älter als 24 Stunden sein.
Für schulpflichtige Kinder und Jugendliche gilt: Eine Vorlage des Schülerausweises ist anstelle eines Testnachweises ausreichend. Kinder, bei denen wegen ihres Alters davon ausgegangen werden kann, dass sie SchülerInnen sind, müssen keinen Schülerausweis vorlegen. Ältere Geschwisterkinder bringen bitte einen Schülerausweis als Nachweis mit. Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht befreit.

Vor Ort müssen Sie sich schriftlich oder digital registrieren. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie diesen Regeln zu.

                                                                                                                                                

 28 total views

Das neue Schuljahr 2021/2022

Liebe alte und neue Elternvertreter , Elternvertreterinnen, Stellvertreter und Stellvertreterinnen und Eltern,

das neue Schuljahr ist nun schon ein paar Tage alt und wir als noch amtierender GEV Vorstand der B.Traven Gemeinschaftschule,

möchten die neuen Schüler und Schülerinnen sowie deren Eltern und Erziehungsberechtigte an unserer Schule willkommen

heissen. Leider sind uns auch noch nicht alle Elternvertreter*innen der Klassen bekannt, so das wir auch auf diesem Wege auf die

1.Gesamtelternvertreterversammlung  (für alle Elternvertreter*innen und Stellvertreter*innen) am 15.09.2021 um 17:00 Uhr

im großen Konferenzraum der Schule hinweisen möchten.

Da zu diesem Termin die Wahlen für die Gremien erfolgen, möchten wir Sie bitten zahlreich zu erscheinen.

Für diese Veranstaltung gilt natürlich wie überall die 3G Regel (genesen, geimpft, getestet), deshalb möchten wir Sie bitten,

zu diesem Termin einen entsprechenden Nachweis mitzubringen.

Wir sind bemüht Ihnen ebenfalls die Möglichkeit zu geben, sich ggf. vor der Veranstaltung

in der Schule testen zu lassen.

 

Wenn Sie neugewählte(r) Elternvertreter*in oder Stellvertreter*in sind können Sie uns dies natürlich auch über unser Kontaktformular mitteilen.

 

Mit freundlichen Grüßen und auf eine gute Zusammenarbeit im Schuljahr2021/2022

im Auftrag des noch amtierenden Vorstands

Maik Seiberlich ( Vorsitzender der GEV )

 

 

 65 total views,  1 views today

Das Schuljahr 2020/2021 ist zu Ende

Liebe Elternvertreter*innen , Eltern und Leser*innen unserer Homepage,

Das Schuljahr 2020/21 ist nun zu Ende und wir , die Gesamtelternvertretung der B.Traven Gemeinschaftsschule möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für die tolle Zusammenarbeit in diesem doch schwierigen Schuljahr bedanken.

Auf Grund von „Corona“ war es für uns alle nicht einfach das Schuljahr zu absolvieren , aber trotz der widrigen Umstände können wir doch sagen, dass wir auch das nun irgendwie geschafft haben , mal weniger gut und manchmal etwas besser.

Wir freuen uns nun auf ein neues und vor allem hoffen wir auf ein „normales“ neues Schuljahr 2021/22.

Wir werden Sie an dieser Stelle natürlich auf dem laufenden halten , wie sich die Situation zu Beginn des neuen Schuljahres gestalten wird und wir hoffen natürlich auch im nächsten Schuljahr wieder auf Ihre Unterstützung.

im Auftrag des GEV Vorstandes

Maik Seiberlich

 

 

 90 total views,  2 views today

Elterninformation Oktober 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eltern,

mit Beginn des Schuljahres sind die Berliner Schulen zum Regelbetrieb zurückgekehrt. Nach den Erfahrungen der letzten Wochen können wir ein positives Zwischenfazit ziehen: Den Berliner Schulen ist es gelungen, den bekannten schulischen Alltag auch unter den Bedingungen der Pandemie weitestgehend wieder aufzunehmen. Unsere Schulen leisten hier großartige Arbeit im Sinne der Kinder und Familien. Die schulischen Hygienekonzepte haben Wirkung gezeigt. Der Blick auf die berlinweite Situation zeigt, dass die Infektionszahlen an den Schulen insgesamt bisher gering sind und Schulen keine Infektionsherde darstellen. Durch ein konsequentes, planvolles Vorgehen von Schulen und Gesundheitsämtern können Kontaktpersonen von positiv auf das Coronavirus getesteten Personen zielgerichtet nachverfolgt werden. So wird der Schutz Ihrer Kinder und des Schulpersonals gewährleistet und der Unterricht kann in den meisten Fällen im Präsenzbetrieb weitergeführt werden. Ihre Unterstützung der Maßnahmen ist ein wesentlicher Beitrag dazu, dass die Schulen wieder Unterricht, Förderung und Betreuung im Präsenzbetrieb durchführen können. Vielen Dank dafür!

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, Händewaschen, Lüften und Abstandhalten sind für viele Schülerinnen und Schüler Selbstverständlichkeiten geworden. Ich möchte Sie herzlich bitten, Ihre Kinder auch weiterhin zu ermuntern und dabei zu unterstützen, diese und alle weiteren Schutzmaßnahmen zu befolgen. Dies betrifft ebenfalls das Freizeitverhalten, insbesondere auch in der anstehenden Ferienzeit. Wie bereits in den Sommerferien gelten auch in den Herbstferien die Vorgaben der SARS-CoV2-Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin zu Rückreisenden aus Risikogebieten. Jeder neue Fall bedeutet für die betroffene Schule und die jeweilige Schülerschaft potentiell eine Einschränkung des Schulbetriebes.

Das regelmäßige Lüften von Räumen wird auch in der kalten Jahreszeit ein wesentlicher Bestandteil der Hygienemaßnahmen sein. Wir werden den Schulen Hinweise zum richtigen Lüften geben. Bitte geben Sie Ihren Kindern zur Sicherheit warme Sachen für die Lüftungszeiten mit in die Schule.

Um den Schulbetrieb weiterhin nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Erfahrungen sicher zu gestalten, hat die Senatsverwaltung einen Hygienebeirat eingerichtet. Darin sind neben Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft und Medizin auch Schulleitungen, Lehrkräfte sowie die Landeseltern- und -schülervertretungen beteiligt. Der Hygienebeirat entwickelt den bestehenden Musterhygieneplan weiter und macht Vorschläge zur besseren Organisation und Kommunikation unserer Maßnahmen. Dazu gehört auch ein Corona-Stufenplan. Mit seiner Hilfe können die Gesundheitsämter zusammen mit den Schulaufsichten das aktuelle Infektionsgeschehen an jeder Berliner Schule regelmäßig und systematisch bewerten, einstufen und entsprechende Maßgaben für den Schulbetrieb und die Hygieneregeln vorgeben. Ändert sich die Einstufung der Schule Ihres Kindes, werden Sie darüber umgehend informiert und die Schule bereitet die notwendigen Maßnahmen vor. Diese greifen in der Regel ab dem auf die Stufenänderung folgenden Montag, so dass alle Familien die Möglichkeit haben, sich auf die neuen Bedingungen einzustellen. Der Corona-Stufenplan tritt in der Woche nach den Herbstferien in Kraft, weitere Informationen dazu erhalten Sie von der Schule Ihres Kindes.
Ziel des Stufenplans und aller anderen Maßnahmen ist es, dass alle Schulen – unter Beachtung des Gesundheitsschutzes – offen bleiben können. Das ist wichtig für das Wohl und die Bildung unserer Kinder, für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und für das Funktionieren unserer Stadt. Deshalb bitte ich Sie herzlich: Unterstützen Sie auch nach den Herbstferien Ihr Kind wieder dabei, den Corona-Virus im schulischen Alltag einzudämmen. Auf der folgenden Seite finden Sie Links zu vielen informativen und hilfreichen Schaubildern, Videos und Hinweisen rund um den Infektionsschutz an unseren Schulen, viele davon auch in mehreren Sprachen.
Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern schöne und erholsame Herbstferien. Wir sind ein Berlin – Lassen Sie uns in dieser herausfordernden Zeit gemeinsam in diesem Sinne besonnen handeln.

Mit freundlichen Grüßen
Sandra Scheeres
Senatorin für Bildung, Jugend und Familie des Landes Berlin

 133 total views

Homepage online

Liebe Elternvertreter*innen, liebe Eltern , liebe Interessierte , unsere GEV Homepage ist nun online !

Wir möchten Sie hier in Zukunft auch in digitaler Form zeitnah mit Informationen rund um das Schulleben versorgen.

 108 total views